Thalwil

Autofahrer fährt 88-Jährige auf Zebrastreifen an

04.05.2023, 17:33 Uhr
· Online seit 04.05.2023, 17:32 Uhr
Beim Überqueren eines Fussgängerstreifens ist am Donnerstagnachmittag in Thalwil eine Frau von einem Personenwagen angefahren und verletzt worden.
Anzeige

Kurz vor 15 Uhr am Donnerstag fuhr ein 71-jähriger Personenwagenlenker durch den sogenannten Oeggisbüelkreisel und bog in die Alte Landstrasse Richtung Oberrieden ein.

Ausgangs des Kreisels kollidierte sein Fahrzeug mit einer 88-jährigen Frau, die von rechts kommend auf dem Fussgängerstreifen die Alte Landstrasse überqueren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau zu Boden geschleudert und erheblich verletzt. Dies schreibt die Kantonspolizei Thalwil in einer Mitteilung.

Nach der Erstversorgung durch das Team eines Rettungswagens wurde sie in ein Spital gebracht. Die genaue Unfallursache ist bislang nicht bekannt. Sie wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der zuständigen Staatsanwaltschaft untersucht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Abschnitt des Kreisels bis etwa 17 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden; eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet.

(lol)

veröffentlicht: 4. Mai 2023 17:32
aktualisiert: 4. Mai 2023 17:33
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch