Zürich

38-Jähriger erleidet Stromschlag und muss mit Rega ins Spital

Einsiedeln

38-Jähriger erleidet Stromschlag und muss mit Rega ins Spital

· Online seit 10.07.2023, 17:08 Uhr
In Einsiedeln kam es am Montag zu einem Arbeitsunfall. Dabei erlitt ein 38 Jahre alter Mann einen Stromschlag. Er verletzte sich erheblich.
Anzeige

Der Unfall passierte gegen 10 Uhr am Montagmorgen in Einsiedeln, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ein 38-jähriger Mann erlitt einen Stromschlag und verletzte sich erheblich. Der Mann war draussen mit Arbeiten im Zusammenhang mit einem Haus beschäftigt, als der Unfall passierte. Dies präzisiert die Kantonspolizei Schwyz auf Anfrage von ZüriToday.

Von der Rega musste er in eine ausserkantonale Klinik geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft Schwyz und die Kantonspolizei Schwyz klären den genauen Unfallhergang ab.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(bza)

veröffentlicht: 10. Juli 2023 17:08
aktualisiert: 10. Juli 2023 17:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch