«Love, Lena, Lucy»

«Ich hatte quasi Sex in der Sauna»

14. September 2022, 16:49 Uhr
Lucy verguckt sich im SPA in einen Fremden, mit dem sie dann wirklich richtig guten Kopfporno hat. Lena derweil regt sich über Züri-Typen auf.
Lucy und Lena sind Freundinnen, Singles und Zürcherinnen.
© ZüriToday

Lena, Sorry falls TMI, aber ich bin vorhin eben gerade gekommen. Ich habs mir selber gemacht. Sehr unromantisch und unsexy auf dem Büro-WC. Ich bin extra in die oberste Etage gefahren. Da ist nie jemand. So konnte ich zumindest ein kleines bisschen laut sein.

Weil der Solo-Sex, ich sags dir, er war Granate. Das liegt an Fred. Ich habe keine Ahnung, ob Fred wirklich Fred heisst, geschweige denn, ob Fred wirklich gut im Bett ist. In meiner Welt aber ist Fred der absolute Sex-Knaller.

(Nicht) kennengelernt habe ich Fred neulich im Hammam am Samstagabend, wo ich ganz alleine war. Mal etwas abschalten. Omm singen. Zu mir finden. Du kennst es. Deswegen Hammam. Edle Adresse.

Auf dem heissen Stein jedenfalls fiel mir Fred sehr schnell auf. Super Body, super knappes Tuck, super kurzes Haar. Und Schnauz. Klingt schräg. Sah aber super aus. Wir lächelten uns an.

Ich schaute immer wieder. Er schaute immer wieder. Da waren aber voll viele andere zwischen uns. Wir haben es nicht geschafft, ins Gespräch zu kommen. Irgendwann schloss ich meine Augen und hatte super Kopf-Sex mit Fred. Als ich meine Augen öffnete, war er weg.

Das hat mich, gelinde gesagt, massiv angeschissen.

Ich habe Fred noch gesucht und nicht gefunden. Danke, Schicksal, fick dich ins Knie.

Apropos Ficken: Ich ficke Fred nun, wie gesagt, im Kopf. Und zwar ständig. Als wären wir frisch verliebt. Einfach ohne verliebt sein. Und ohne seine Anwesenheit. Er ist, Sorry Fred, einfach eine Wichsvorlage. Und weisst du was? Es ist toll! Keine Diskussionen. Keine Kompromisse. Kein Familien vorstellen. Nicht mal Beine rasieren. Nix.

Eventuell ist Fred meine neue Lieblingsbeziehung. Einfach ohne Beziehung. Du verstehst. Und jetzt bin ich wieder scharf. Und muss gehen, um zu kommen. Ich sagte ja, wie frisch Verliebte. Deswegen halte ich mich heute etwas kurz und gehe bald wieder intensiver auf dich ein. Ich verstehe deinen Züri-Männer-hate sehr. Nein, ich teile ihn mit dir. Wollen wir über Silvester nach Thailand? Bali? Kambodcha? Hab gehört, da reisen über die Festtage die schärfsten Australier an! 

Machs gut, meine liebste Freundin. Deine Lucy

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 15. September 2022 16:00
aktualisiert: 15. September 2022 16:00
Anzeige