Sport

Spiel gedreht: Hoppers holen dritten Sieg in Folge

GC - Lugano 2:1

Spiel gedreht: Hoppers holen dritten Sieg in Folge

02.04.2023, 21:22 Uhr
· Online seit 02.04.2023, 13:56 Uhr
Die Grasshoppers drehen einen 0:1-Rückstand gegen Lugano im Stadion Letzigrund. Die Zürcher gewinnen 2:1 dank Treffern von Shabani und Pusic. Für den Rekordmeister ist es der dritte Sieg in Folge.

Quelle: Der Sportsonntag zusammengefasst / TeleZüri

Anzeige

Zum ersten Mal seit der Rückkehr in die Super League 2021 schaffen die Grasshoppers drei Siege in Folge. Nach Winterthur und Sion schlagen die Zürcher in der 26. Runde auch Lugano mit 2:1.

Die Ankündigung von Giorgio Contini, den Klub Ende Saison zu verlassen, tat dem Schwung des noch vor einigen Wochen abstiegsgefährdeten Teams keinen Abbruch. Der bald abtretende Coach war sogar ein bisschen Matchwinner. Er bewies mit der Einwechslung von Petar Pusic nach einer guten Stunde ein glückliches Händchen. Der 24-Jährige traf vier Minuten nach seiner Hereinnahme zum 2:1.

GC war eine Spur aktiver als Lugano, das mit dem Kopf schon etwas beim am Mittwoch in Genf stattfindenden Cup-Halbfinal gegen Servette schien. Vor allem nach dem 1:0 von Topskorer Zan Celar nach einer halben Stunde kam von den Tessinern bis zur Schlussphase mit dem Pfostenschuss von Ignacio Aliseda (88.) spielerisch zu wenig.

Die Grasshoppers hingegen reagierten noch vor der Pause auf den Rückschlag durch den immer besser in Form kommenden Deutschen Meritan Shabani, der mit einem Halbvolley ausglich. Er war es, der in der 63. Minute dann für Pusic Platz machte.

(jos/sda)

Hier gibts den Ticker zum Nachlesen:

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. April 2023 13:56
aktualisiert: 2. April 2023 21:22
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch