Sport
Fussball

Vierter Sieg in Folge: Winterthur schlägt Lausanne-Ouchy

Super League

Vierter Sieg in Folge: Winterthur schlägt Lausanne-Ouchy

23.09.2023, 20:27 Uhr
· Online seit 23.09.2023, 17:48 Uhr
Der FC Winterthur festigt seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte. Gegen Aufsteiger Lausanne-Ouchy feiert das Team von Patrick Rahmen einen 2:1-Sieg.
Anzeige

Für den entscheidenden Treffer sorgte Aldin Turkes in der 40. Minute. Nach einer flachen Hereingabe war der im Sommer von Lausanne-Sport verpflichtete Stürmer zur Stelle und brachte das Heimteam zum zweiten Mal in Führung.

Neun Minuten davor hatte Matteo Di Giusto durch einen unkonventionellen Abschluss mit der Fusssohle die Winterthurer in Führung gebracht. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte der amerikanische Innenverteidiger Lucas Pos nach einem Eckball per Kopf gesorgt.

In der zweiten Halbzeit war Winterthur lange näher am 3:1 als Lausanne-Ouchy am Ausgleich. Unter anderem scheiterte Sayfallah Ltaief, der Leihspieler des FC Basel, am Torgehäuse. Erst in der Schlussphase erhöhten die Gäste den Druck und kamen in der 95. Minute durch Florian Danho zu einer Grosschance. Doch der französische Stürmer schoss den Ball aus kurzer Distanz über das Tor.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Insgesamt war Winterthurs dritter Sieg in der laufenden Meisterschaft aber verdient. Damit ist der FCW wettbewerbsübergreifend seit fünf Spielen ungeschlagen.

Hier gibts den Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

(sda/oeb)

veröffentlicht: 23. September 2023 17:48
aktualisiert: 23. September 2023 20:27
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch