Sport
Fussball

FC Winterthur verliert in Luzern und behält weiter die rote Laterne

FCL - FCW 3:1

FC Winterthur verliert in Luzern und behält weiter die rote Laterne

28.04.2023, 07:31 Uhr
· Online seit 27.04.2023, 20:19 Uhr
Der FC Winterthur verliert nach der Derbyniederlage gegen GC erneut. In Luzern setzt es eine 1:3-Schlappe für den Aufsteiger. Das einzige Tor für die Winterthurer schoss Joaquin Ardaiz.
Anzeige

Der FC Winterthur verteidigte tief und hatte wenig Ballbesitz. Der Treffer zum 0:1 von Joaquin Ardaiz in der 25. Minute kam aus dem Nichts. Er brachte die Winterthurer zwar in Führung, die Luzerner konnten jedoch die Ruhe bewahren. Noch in der gleichen Halbzeit erzielte Luzern durch Pius Dorn den Ausgleich.

Auch nach der Pause konnte sich der FC Winterthur nicht verbessern. Durch Treffer von Dejan Sorgic und Pascal Schürpf unterliegen die Zürcher dem FC Luzern mit 1:3 und müssen ohne Punkte in der Tasche nach Hause reisen. Damit bleibt der FC Winterthur auch Tabellenletzter, einen Punkt hinter Sion und vier hinter dem FCZ. Weiter geht es für den FC Winterthur kommenden Sonntag, 30. Mai, Zuhause gegen den FC Basel.

(sda/jos)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen: 

(sda)

veröffentlicht: 27. April 2023 20:19
aktualisiert: 28. April 2023 07:31
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch