Glarus

Walze rutscht Hang runter und überschlägt sich – Fahrer verletzt

13. Dezember 2022, 10:55 Uhr
Am Montagnachmittag ist es in Engi zu einem Unfall gekommen. Eine Walze ist beim Abtransport seitlich abgerutscht und in den Abhang gestürzt. Der 29-jährige Lenker wurde ins Spital gebracht.
Die Walze wurde mit einem Pneukran aus dem Abhang geborgen.
© Kantonspolizei Glarus
Anzeige

Um 15.45 Uhr kam es am Montagnachmittag in Engi zu einem Verkehrsunfall mit einer Strassenwalze, wie die Kantonspolizei Glarus meldet.

Ein 29-Jährige wollte das Fahrzeug für den Abtransport auf einen Anhänger fahren, dabei geriet die Walze seitlich ins Rutschen. Sie überschlug sich im Strassenbord und kam im Abhang zum Stillstand.

Der Lenker zog sich beim Unfall eine Beinverletzung zu und wurde zur Behandlung ins Spital gebacht. Die stark beschädigte Walze wurde mithilfe eines Pneukrans geborgen. Der Unfallhergang wird nun untersucht.

(joe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 13. Dezember 2022 10:06
aktualisiert: 13. Dezember 2022 10:55