Zürich

Zug knallt am HB in Prellbock

Zürich

Zug knallt am HB in Prellbock

· Online seit 02.10.2022, 14:45 Uhr
Ein FV-Dosto fuhr am Samstagabend am Hauptbahnhof Zürich in einen Prellbock. Laut den SBB entstand dabei Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Im Zug hätten sich keine Reisenden befunden.
Anzeige

Am Zürcher Hauptbahnhof fiel Passanten ein kaputter Zug auf. Ein junger Mann postete davon auf Instagram ein Foto. Darauf ist ein FV-Dosto mit abgebrochenem Blech an der Nase zu sehen.

SBB-Mediensprecher Reto Schärli bestätigt das Ereignis gegenüber ZüriToday. Am Samstagabend um etwa 17.45 Uhr sei ein Zug ohne Reisende an Bord aus noch ungeklärten Gründen in den Prellbock gefahren, sagt er. «Dabei entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.» Der Lokführer sei unverletzt geblieben. Auf den Bahnverkehr habe das Ereignis keinen Einfluss gehabt.

(bza)

veröffentlicht: 2. Oktober 2022 14:45
aktualisiert: 2. Oktober 2022 14:45
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch