Zürich
Stadt Zürich

US-Schauspielerin Jessica Chastain erhält Golden Icon Award

19. Zurich Film Festival

US-Schauspielerin Jessica Chastain erhält Golden Icon Award

· Online seit 13.09.2023, 18:27 Uhr
Einer der Höhepunkte des Zurich Film Festival (ZFF) ist jeweils die Verleihung des Golden Icon Awards. In diesem Jahr wird die US-amerikanische Oscar-Preisträgerin Jessica Chastain die Auszeichnung als Ehrung für ihrer Schauspielkarriere entgegennehmen.
Anzeige

Am 1. Oktober stellt Jessica Chastain gemeinsam mit Regisseur Michel Franco und ihrem Schauspielkollegen Peter Sarsgaard ihren neuen Film, das Liebesdrama «Memory» vor, wie das ZFF am Mittwoch mitteilte.

Dann wird ihr auch der Golden Icon Award verliehen, eine Auszeichnung, die an Persönlichkeiten verliehen wird, die durch ihre schauspielerischen Leistungen das Kino nachhaltig geprägt haben. Im Lauf ihrer Karriere hat Chastain mit Regiegrössen wie Christopher Nolan, Terrence Malick, Kathryn Bigelow, Aaron Sorkin oder Guillermo del Toro zusammengearbeitet.

«Kluge Rollenwahl mit Tiefgang»

Jessica Chastain gehöre zu den «herausragenden Schauspielerinnen ihrer Generation», lässt sich Christian Jungen, Artistic Director des ZFF, in der Mitteilung zitieren. Sie zeichne sich durch eine kluge Rollenwahl aus und verstehe es, ihren Figuren Tiefe zu verleihen, so Jungen weiter.

Als Filmschauspielerin grosse Bekanntheit erlangte Chastain im Jahr 2011, als sie gleich in sieben Spielfilmen zu sehen war, beispielsweise in «Take Shelter», «The Tree of Life» oder «The Help». 2013 erhielt sie einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin im Drama «Zero Dark Thirty». 2021 folgte die Auszeichnung mit dem Oscar für ihre Hauptrolle in «The Eyes of Tammy Fame».

Glamour-Höhepunkt am Zurich Film Festival

Chastain, 1977 in Sacramento geboren, arbeitet als Schauspielerin am Theater wie beim Film und zudem als Filmproduzentin. So hat sie «The Eyes of Tammy Fame» auch produziert. Seit Mitte der 2000er Jahre ist sie als Schauspielerin und Produzentin mit über 50 Film- und Fernsehproduktionen in Erscheinung getreten. Dabei wendet sie sich immer wieder feministischen Themen zu.

Die Verleihung des Golden Icon Award gehört zu den Glamour-Höhepunkten des ZFF. Im letzten Jahr erhielt Sir Ben Kingsley die Auszeichnung. Weitere bisherige Preisträgerinnen und Preisträger sind etwa Glenn Close, Hugh Grant, Diane Keaton, Richard Gere, Arnold Schwarzenegger, Sean Penn oder Sharon Stone. Die 19. Ausgabe des ZFF findet vom 28. September bis 8. Oktober statt.

(sda/nib)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 13. September 2023 18:27
aktualisiert: 13. September 2023 18:27
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch