Stadt Zürich

Tram prallt am Albisriederplatz in einen Bus – 3 Personen verletzt

31.01.2024, 16:47 Uhr
· Online seit 31.01.2024, 15:06 Uhr
Am Mittwochnachmittag sind ein Tram der Linie 2 und ein 72er-Bus am Albisriederplatz ineinander gekracht. Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Unfall. «Es hat die Türe gelupft», erzählt eine ZüriReporterin, die im Tram sass.

Quelle: BRK News / ZüriToday / Olivia Eberhardt

Anzeige

«Das Tram wollte gerade losfahren, als es die Tür auf der Seite gelupft hat!», so die ZüriReporterin. Fotos zeigen, wie das Tram 2 mit der Nase den Rumpf des Busses touchiert.

Alle Passagiere mussten daraufhin aussteigen. «Ich musste vom Albisriederplatz nach Hause laufen», erzählt die 34-Jährige, die im Kreis 4 bei der Langstrasse wohnt.

«Wenigstens ist das Wetter schön und die frische Luft tut gut», erzählt sie weiter. Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Unfall gegenüber ZüriToday. Drei Personen seien leicht verletzt worden.

Es ist zu Einschränkungen im öffentlichen sowie privaten Verkehr gekommen. Nach 16 Uhr verkehrten die Tram- und Bus-Linien wieder normal.

(gin)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 31. Januar 2024 15:06
aktualisiert: 31. Januar 2024 16:47
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch