Zürich

Skyguide-Panne verunmöglichte Starts am Flughafen Zürich

Problem behoben

Skyguide-Panne verunmöglichte Starts am Flughafen Zürich

30.10.2023, 18:09 Uhr
· Online seit 30.10.2023, 16:32 Uhr
Während rund zwei Stunden sind am Montagnachmittag keine Flugzeuge mehr vom Flughafen Kloten abgehoben. Grund war eine technische Störung.
Anzeige

Das Problem lag bei der Flugsicherung Skyguide, wie eine Mediensprecherin gegenüber Keystone-SDA sagte. Es habe sich um ein technisches Problem gehandelt, bestätigte sie eine Meldung des «Blick».

Wie der Flughafen Zürich am Abend mitteilte, hatte die Störung Auswirkungen auf die eingehenden Flugpläne und Meteodaten. Zwischen 14.30 und 16.30 Uhr hoben keine Flugzeuge mehr ab. Landungen waren weiterhin möglich.

60 verspätete Flüge, aber keine Annullierungen

Das Problem sei mittlerweile behoben worden, sagte die Mediensprecherin von Skyguide. Die Flüge verspäteten sich um 20 bis 100 Minuten. Gemäss Flughafen Zürich waren 60 Flüge betroffen. Annulliert werden musste aber kein Flug.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 30. Oktober 2023 16:32
aktualisiert: 30. Oktober 2023 18:09
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch