Frontalkollision

Schwerer Unfall in Zweidlen bei Glattfelden fordert zwei Verletzte

27.08.2023, 09:36 Uhr
· Online seit 27.08.2023, 06:23 Uhr
Bei einer Frontalkollision zweier Autos in Zweidlen in der Gemeinde Glattfelden am Samstagabend sind zwei Personen mittelschwer verletzt worden. Sie wurden laut Polizei mit Rettungswagen und Helikopter ins Spital gebracht.

Quelle: BRK / CH Media Video Unit

Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr auf der Weiacherstrasse, wie die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Sonntag mitteilte. Demnach geriet das Fahrzeug eines 22-Jährigen aus bis dahin ungeklärten Gründen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Auto eines 44-Jährigen.

Weiacherstrasse war für mehrere Stunden blockiert

Die betroffene Strasse musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Zürich auch die Feuerwehren Glattfelden – Stadel – Weiach sowie Bülach, eine Patrouille der Stadtpolizei Bülach, Rettungswagen von Schutz & Rettung Zürich und dem Spital Bülach, ein Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur-Unterland.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sda/lba)

veröffentlicht: 27. August 2023 06:23
aktualisiert: 27. August 2023 09:36
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch