Zürich

Milos Malenovic (38) ist neuer FCZ-Sportchef

«Wunschkandidat»

Milos Malenovic (38) ist neuer FCZ-Sportchef

02.10.2023, 17:38 Uhr
· Online seit 02.10.2023, 11:40 Uhr
Milos Malenovic verantwortet ab sofort den Sportbereich beim FC Zürich. Der FCZ-Zögling und Ex-Profispieler hat eine eigene Spielerberater-Firma. FCZ-Präsident Ancillo Canepa spricht von einem «Wunschkandidaten».

Quelle: TeleZüri / Tobias Matsch / ZüriToday / Linus Bauer

Anzeige

«Milos Malenovic war von Beginn weg unser Wunschkandidat», sagt FCZ-Präsident Ancillo Canepa bei der Medienkonferenz am Montag. Malenovic sei im Fussball sehr kompetent, arbeite effizient und habe ein unternehmerisches Talent, so Canepa weiter.

Der 38-Jährige konnte im Sommer im Rahmen seines Beratungsmandates bereits Einblicke in den Klub erhalten. Mit Aufnahme seiner Tätigkeit habe Malenovic sämtliche Aktivitäten für Dritte eingestellt und werde exklusiv für den FCZ tätig sein, wie der Klub mitteilt.

Das Beratungsmandat Malenovics hatte für Aufsehen gesorgt, weil ein Interessenskonflikt befürchtet worden war.

Malenovic soll Transferwesen optimieren

Milos Malenovic ist kein Unbekannter beim Verein. Er startete seine Karriere als Fussballer beim FCZ und spielte lange als Profi-Fussballspieler. Seine Zeit als Profi endete mit 26 Jahren aufgrund einer Verletzung vorzeitig. Daraufhin machte er sich mit seiner eigenen Spielerberater-Firma selbständig. Der derzeitige Leader der Super League erhofft sich dank des internationalen Netzwerks von Malenovic eine Optimierung des Transferwesens.

(gin/sda)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Oktober 2023 11:40
aktualisiert: 2. Oktober 2023 17:38
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch