Feiern wie im Süden

«Mediterrane Nächte» gehen nächsten Sommer in die zweite Runde

Bettina Zanni, 29. November 2022, 18:20 Uhr
Im Sommer 2023 können Gastrobetriebe mit Gartenwirtschaft an sechs Wochenenden bis um zwei Uhr statt nur bis um Mitternacht geöffnet bleiben dürfen. Die Stadt Zürich begründet die Neuauflage mit den positiven Erfahrungen vom letzten Jahr.
Anzeige

Nach Mitternacht sitzen bleiben und vielleicht gleich noch einen Campari bestellen: Darauf können sich Zürcher Nachtschwärmerinnen und -schwärmer freuen. Kommenden Sommer gehen die «mediterranen Nächte» in der Stadt Zürich in die zweite Runde.

Los geht es am Wochenende vom 7. und 8. Juli, zeitgleich mit dem Zürifäscht. Am Wochenende vom 11. und 12. August können Gäste die ausgedehnten Öffnungszeiten zum letzten Mal geniessen.

Lärmklagen hätten nicht zugenommen

Die Stadt Zürich beurteile die Durchführung des Versuchs mit sogenannt «Mediterranen Nächten» während der letzten Sommerferien insgesamt positiv, schreibt das Sicherheitsdepartement am Dienstag in einer Medienmitteilung. Die Befürchtung, die Mediterranisierung der lauen Zürcher Sommernacht führe zu mehr Lärmklagen, habe sich nicht bewahrheitet.

Bei der Neuauflage des Versuchs im Sommer 2023 sollen Gastrobetriebe mit Gartenwirtschaft an sechs Wochenenden bis um zwei Uhr geöffnet haben dürfen. Früher war spätestens um Mitternacht Schluss. Den Pilotversuch über zwei Jahre hinweg hatte ein Postulat aus dem Jahr 2019 verlangt. Im Gemeinderat wurde das Postulat von links bis rechts breit unterstützt.

Quelle: TeleZüri-Beitrag vom 16. Juli 2022

Keine Bewilligungen in Empfindlichkeitszone

Laut der Mitteilung gelten bei der Neuauflage die gleichen Bedingungen wie im letzten Sommer. Bewilligungen werden nur an bestehende Boulevardcafés und Gartenrestaurants vergeben. Eine Hotline für Anwohnende wird erneut eingerichtet. Restaurants in der sogenannten Empfindlichkeitszone II und in Innenhöfen werden keine Bewilligungen erteilt. Die Stadt begleitet den Versuch polizeilich und wertet diesen am Ende aus.

Gastrobetriebe können ab Dienstag, 29. November 2022, auf der Website der Stadtpolizei um eine Bewilligung ersuchen. Die Frist endet am 31. Dezember 2022.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 29. November 2022 15:21
aktualisiert: 29. November 2022 18:20