Zürich

Konzerte von Taylor Swift in Zürich ratzfatz ausverkauft

Riesen-Ansturm

Konzerte von Taylor Swift in Zürich ratzfatz ausverkauft

13.07.2023, 12:35 Uhr
· Online seit 13.07.2023, 12:26 Uhr
Eine halbe Stunde ging es am Donnerstagmorgen, dann waren die beiden Taylor-Swift-Konzerte in Zürich ausverkauft. Längst nicht alle Swifties konnten eins der begehrten Tickets ergattern.
Anzeige

Fünf Sekunden nach 10 Uhr klickte sich eine ZüriReporterin in den Ticketvorverkauf für die Zürcher Konzerte des US-Megastars Taylor Swift. Und schon fünf Sekunden nach dem Start des Vorverkaufs am Donnerstagvormittag war die Warteschleife extrem lange.

Die laufende Figur auf dem Balken der Warteschleife bewegte sich denn auch deutlich schneller, als der Balken effektiv vorankam. Und die Nervosität stieg bei der ZüriReporterin, ob sie auch noch Tickets ergattern würde.

«Nervös, obwohl ich nicht der Megafan bin»

«Ich war schon etwas nervös, obwohl ich jetzt nicht grad der Ultra-Mega-Fan von Taylor Swift bin», sagt die ZüriReporterin. So erging es gleich mehreren Personen, die sich bei ZüriToday meldeten. Sie wollten Tickets für die Show, einfach um den Megastar einmal live zu sehen.

Damit dies gelingt, griffen einige zu speziellen Mitteln: extra Gruppenchats, um den Vorverkauf untereinander zu koordinieren oder eigens dafür kreierte Power-Point-Präsentationen, um seine Freunde für das beste Vorgehen beim Vorverkauf zu instruieren.

Probleme mit dem Code

Immer mehr schritt der Balken im Warteraum voran. Irgendwann war auch unsere ZüriReporterin im Verkauf drin. Es zeigte sich, dass für gewisse Kategorien die Tickets bereits weg waren. So auch für die Stehplätze. Einmal aktualisiert, zeigte es wenige Sekunden später doch Tickets für die Stehplätze an.

Mehrfach wählt die ZüriReporterin zwei Stehplatztickets aus, nur um dann die Meldung zu erhalten, dass diese doch nicht verfügbar seien. Und nochmals etwas später, als es tatsächlich zur nächsten Seite geht, liest sie eine Fehlermeldung.

Es wären mehrere Promotionen ausgewählt, sprich mehrere Zugangscodes eingegeben worden. Was eigentlich nicht der Fall war. Die ZüriReporterin gab nur den ihr zugesandten Zugangscode aus der Email ein. «Zum Glück hat eine Freundin von mir nach 14 Minuten zwei Tickets ergattert, bei mir hats dann nämlich nicht geklappt.»

Kurz vor Mittag nur noch vereinzelte Billets

Wenige Minuten vor 12 Uhr gibt es weiterhin VIP-Tickets für beide Konzerttage. Bei den normalen Tickets sieht es eher schlecht aus. Alle paar Minuten verändert sich die Verfügbarkeit der Tickets, wohl weil gewisse über Freunde und Bekannte nun doppelt Tickets ergattert haben und die eigenen, welche sie bereits in den Warenkorb gelegt hatten, nun wieder frei werden.

Jetzt aber genau zum richtigen Zeitpunkt auf der Website zu sein, scheint eine Glückssache zu sein. Die Daumen seien gedrückt, für alle Swifties, welche noch kein Billet ergattern konnten.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 13. Juli 2023 12:26
aktualisiert: 13. Juli 2023 12:35
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch