Zürich
Kanton Zürich

Velofahrer muss nach Sturz im Meilemer Tobel von Rega geborgen werden

Unfall

Velofahrer muss nach Sturz im Meilemer Tobel von Rega geborgen werden

10.04.2023, 16:50 Uhr
· Online seit 10.04.2023, 16:15 Uhr
Am rechten Zürichseeufer ist es am Ostermontag zu einem Unfall gekommen. Ein Velofahrer stürzte im Meilemer Tobel. Da sich der Unfall in unwegsamen Gelände ereignete, musste der Mann mit einem Rega-Helikopter geborgen werden.
Anzeige

Der Mann zog sich beim Sturz mit dem Velo unbestimmte Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage sagte.

Die Rega-Einsatzzentrale habe die Zürcher Crew aufgeboten, die den Patienten mit einer Rettungswinde aus dem Gelände evakuiert habe. Der Windeneinsatz sei aufgrund des unwegsamen Geländes notwendig gewesen, heisst es bei der Rettungsflugwacht. Der Patient sei ins nächstgelegene Spital geflogen worden.

(osc)

veröffentlicht: 10. April 2023 16:15
aktualisiert: 10. April 2023 16:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch