Sie hält Rede am WEF

Ukrainische First Lady Olena Selenska ist in Zürich gelandet

16. Januar 2023, 13:57 Uhr
Die Frau des ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenskyj ist auf dem Weg zum WEF. Ihr Besuch war zuvor nicht ofiziell bestätigt.
Anzeige

Am Montagmorgen landete in Zürich die ukrainische Regierungsmaschine. Mit an Bord war Olena Selenska. Die Frau des Präsidenten Wolodimir Selenskyj, somit First Lady der Ukraine, reist nach Davos ans Weltwirtschaftsforum (WEF). Dort wird sie voraussichlich am Dienstag eine Rede halten, schreibt der «Blick».

Bisher war ihr Besuch zwar vermutet worden, jedoch nicht offiziell bestätigt. Ihr Mann soll laut jetzigem Kenntnisstand nicht ans WEF reisen. Wie bereis bei der letzten Ausgabe des Forums könnte er aber per Videoschaltung nach Davos sprechen.

Während sich ihr Mann bei den internationalen Beziehungen vor allem um Waffenlieferungen kümmert, ist Selenska für den Wiederaufbau von Spitälern und Lehrpersonen in der Ukraine verantwortlich. 

(log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 16. Januar 2023 13:40
aktualisiert: 16. Januar 2023 13:57