Zürich
Glarus

Kombi fängt auf Autobahn A3 plötzlich an zu brennen

Mollis GL

Kombi fängt auf Autobahn A3 plötzlich an zu brennen

· Online seit 01.10.2023, 11:33 Uhr
In Mollis hat am Samstagabend ein Fahrzeug gebrannt. Der Lenker konnte sich in Sicherheit bringen, das Auto war nicht mehr zu retten.
Anzeige

Der 26-jährige Lenker bemerkte auf seiner Fahrt auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Zürich aus dem Motorenraum Rauch. Daraufhin lenkte er das Auto von der Autobahn auf die Flechsenstrasse und stelle es auf einem Parkplatz ab, wie die Glarner Kantonspolizei mitteilt.

Beim Öffnen der Motorhaube loderten bereits Flammen und kurze Zeit später stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Während dem Einsatz wurde der Verkehr kurzzeitig umgeleitet. Am Fahrzeug entstand Total- und an der Strasseneinrichtung Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(osc)

veröffentlicht: 1. Oktober 2023 11:33
aktualisiert: 1. Oktober 2023 11:33
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch