Zürich

«Er fiel mir voll auf den Kopf» – 18-Jähriger stürzt auf Barmann Domenico

Street Parade

«Er fiel mir voll auf den Kopf» – 18-Jähriger stürzt auf Barmann Domenico

· Online seit 13.08.2023, 18:52 Uhr
An der Street Parade am Samstagabend stürzte ein 18-jähriger Norweger von einem Geländer fünf Meter in die Tiefe. Unten fiel er auf einen Barangestellten. Dieser erzählt, wie es ihm nun geht.
Anzeige

Während der Street Parade verletzte sich ein 18-jähriger Norweger schwer. Laut der Stadtpolizei Zürich soll er ab einem Geländer mehrere Meter in die Tiefe gestürzt sei. Er wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Gemäss bisherigen Erkenntnissen hielt sich der Verunfallte zuvor auf einer Plattform eines Clubs auf und stürzte aus noch ungeklärten Gründen rund fünf Meter in die Tiefe und landete auf dem Boden der Bar im Erdgeschoss. Dabei wurde ein Angestellter leicht verletzt.

«20 Minuten» konnte mit dem betroffenen Angestellten namens Domenico S. reden. Dieser sei plötzlich zu Boden geworfen worden. «Ich dachte, ein Pfosten oder etwas ähnlich Schweres ist mir voll auf den Kopf gefallen», sagt Domenico. «Doch als ich nach links schaute, lag dort reglos ein junger Mann.» Er habe sich dann hochgerappelt und gesehen, dass der Gestürzte fest geblutet habe. «Seinen Kopf hat er ziemlich fest angeschlagen, er atmete nicht und war nicht ansprechbar.»

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Domenico wurde ebenfalls ins Spital gebracht. «Die Ärzte teilten mir mit, dass sich der Norweger in Lebensgefahr befindet. Dass er auf mich fiel, habe ihm aber wohl das Leben gerettet – oder ihm zumindest eine Chance gegeben, zu überleben», sagt Domenico. Er sei sich erst am Sonntag bewusst geworden, wie viel Glück er gehabt hatte, sich nicht gröber verletzt zu haben: «Ein erwachsener Mann fiel mir mit voller Wucht auf den Kopf, ich hätte mir die Wirbelsäule brechen können – oder Schlimmeres.»

Wieso der Mann auf der Innenseite des Geländers auf die Bar fiel, wisse er nicht, sagt Domenico «20 Minuten». «Trotz unserer Mahnungen sassen aber den ganzen Tag über schon Leute auf dem Geländer.»

(lol)

veröffentlicht: 13. August 2023 18:52
aktualisiert: 13. August 2023 18:52
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch