«Bro, wie random ist das?»

Ed Sheeran stolpert in Übung der Schweizer Armee

20. September 2022, 09:41 Uhr
Am letzten Wochenende spielte Ed Sheeran zwei ausverkaufte Konzerte im Zürcher Letzigrund. Beim Waldspaziergang stolperte der Star dann zufällig in eine Übung der Schweizer Armee. Die Auszubildenden posteten stolz ein Bild mit dem britischen Sänger.
Ganz zufällig kam es zu dem Treffen zwischen Ed Sheeran und den Armeemitgliedern.
© instagram.com

«Ein unangemeldeter Gast war heute auf unserem Ausbildungsplatz», schreiben die Mitglieder der Führungsunterstützung Schule 63 unter einem Instagrampost. Auf dem Bild zu sehen: Superstar Ed Sheeran. Dieser sei für ein Interview zum selben Standort unterwegs gewesen, an welchem die Einheiten bereits am Ausbilden waren. «Er hatte dann auch kurze Zeit für einige Bilder mit uns. Grossartig!», heisst es weiter.

Auf Nachfrage von ZüriToday bestätigte die Führungsunterstützung Schule 63, dass der britische Superstar auf die Ausbildungseinheiten gestossen war. Es habe sich um reinen Zufall gehandelt, die zum Bild geführt hatten, auf dem Ed Sheeran mit drei Mitgliedern posiert. Unterhaltsam sind auch die ungläubigen Kommentare, die unter dem Bild zu lesen sind. «Bro, wie random ist das?». «Ultra random», «What the hell?» heisst es dort.

Dabei handelte es sich nicht um den einzigen Besuch, den der Popstar in den letzten Tagen in Zürich abgestattet hatte. Bereits letzte Woche ging ein Video viral, dass Sheeran in einem Zürcher Resti zeigt. Kurz darauf gab der Popgigant dann sogar ein geheimes Konzert in der ehemaligen Bank Leu an der Bahnhofstrasse.

Du hast Ed Sheeran auch gesehen? Dann schick uns dein Selfie oder Foto.

(baz)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 19. September 2022 15:26
aktualisiert: 20. September 2022 09:41
Anzeige