Pferde in Embrach geschändet

«Man hat Angst um das eigene Ross»

13. Juni 2022, 20:14 Uhr
Ein Unbekannter misshandelte in der Nähe von Embrach drei Pferde. Die Tiere wurden im Genitalbereich verletzt. Die Stallbesitzer montieren nun Video-Überwachungsanlagen, weil sie Angst um ihre Tiere haben. Ein Besuch im Stall.

Quelle: TeleZüri

Anzeige
Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 13. Juni 2022 20:05
aktualisiert: 13. Juni 2022 20:14