«Talk Täglich»

«Da stecken 70 Jahre Planung dahinter»: So aufwändig war das Staatsbegräbnis der Queen

20. September 2022, 12:20 Uhr
Eine Mischung zwischen Bundesrat, Papst und Roger Federer - oder die Grossmutter Grossbritanniens: So erklärt sich die ehemalige England-Korrespondentin Henriette Engbersen die Popularität der verstorbenen Queen Elizabeth II. Zusammen mit Royal-Experte Mariano Tschuor analysiert sie das königliche Staatsbegräbnis vom Montag und schaut in die Zukunft der britischen Monarchie.

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 20. September 2022 12:22
aktualisiert: 20. September 2022 12:22
Anzeige