Sport
Fussball

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich mit 0:0

Super League

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich mit 0:0

23.09.2023, 20:27 Uhr
· Online seit 23.09.2023, 17:38 Uhr
Der FC Zürich spielt zum dritten Mal in Folge unentschieden. Auswärts gegen Lausanne-Sport muss sich der Leader mit einem 0:0 begnügen.
Anzeige

In der Schlussphase konnten sich die beiden Torhüter auszeichnen. In der 81. Minute wehrte Yanick Brecher den tückischen Distanzschuss von Raoul Giger ab. Lausannes Karlo Letica, der insgesamt mehr zu tun hatte als sein Gegenüber, war in der 92. Minute nochmals gefragt. Den Kopfball von Silvan Wallner lenkte er ins Toraus.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Mit dem Unentschieden konnte das Heimteam zufriedener sein. Der FCZ, der nach sieben Runden weiter ungeschlagen ist, hatte zwischenzeitlich deutlich mehr Spielanteile, schaffte es jedoch zu selten, sich Abschlussgelegenheiten zu erarbeiten. Und wenn die Gäste doch im Strafraum auftauchten, fehlte oft die Entschlossenheit.

Es war das zweite torlose Spiel der aktuellen Super-League-Saison nach der Startrunde, als Winterthur und Luzern ebenfalls 0:0 spielten.

Hier gibts den Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

(sda/oeb)

veröffentlicht: 23. September 2023 17:38
aktualisiert: 23. September 2023 20:27
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch