Sport
Fussball

Auch Davide Callà wechselt zum FC Basel

FC Winterthur

Auch Davide Callà wechselt zum FC Basel

· Online seit 30.05.2022, 11:13 Uhr
Zusammen mit Alex Frei wechselt auch Davide Callà zum FC Basel. Er wird dort als Spezialtrainer Teil des Staffs der ersten Mannschaft sein.
Anzeige

Der FC Winterthur ist erstmals seit 1984 wieder in die Super League aufgestiegen. Just in jenem Aufstiegsjahr wurde auch Davide Callà geboren. Er spielte als Bub beim FC Tössfeld, später beim FC Winterthur, bevor er bei Wil, Servette, St. Gallen, GC, Aarau und Basel zum Einsatz kam.

2018 holte ihn der FCW als Führungsspieler zurück auf die Schützenwiese. Als Captain führte er die Mannschaft drei Saisons auf dem Platz, um danach die Perspektive zu wechseln und in den Trainerstab des FCW einzutreten.

In seiner neuen Rolle als Assistent und Talentmanager stellte er sich in den Dienst des Teams und des ganzen Klubs, wie der FC Winterthur in einer Mitteilung schreibt. Nach dem Aufstieg des FCW folgt Davide Callà nun dem Ruf des FC Basel und wechselt in den Trainerstab des neuen Cheftrainers Alex Frei.

(lol)

veröffentlicht: 30. Mai 2022 11:13
aktualisiert: 30. Mai 2022 11:13
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch