Schweiz

FCZ-Fan (26) muss nach brutaler Schlägerei vor Gericht antraben

In Basel angeklagt

FCZ-Fan (26) muss nach brutaler Schlägerei vor Gericht antraben

· Online seit 19.10.2023, 07:29 Uhr
Vor dem Klassiker zwischen dem FCB und dem FCZ am 1. Mai 2022 kam es zu einem gewaltsamen Aufeinandertreffen der Fanblocks in Basel. Ein FCZ-Fan muss sich am Freitag wegen mehrfacher schwerer Körperverletzung verantworten.

Quelle: FCZ-Fans vor Basel-Knüller: «Hoffentlich gibts keine Massenschlägerei» / ZüriToday / Silja Hänggi / Archiv-Beitrag vom 1. Mai 2022

Anzeige

Der 1. Mai 2022 war eigentlich ein Freudentag für viele FCZ-Fans. Mit einem 0:2-Auswärtssieg im Klassiker gegen den FC Basel sicherten sich die Zürcher den 13. Meistertitel. Vor dem Spiel kam es jedoch zu einer Schlägerei, als der Fanblock aus Zürich mit dem Extrazug an der Haltestelle St. Jakob in Basel ankam. Ein damals 25-Jähriger soll dabei mehrere Personen teilweise schwer verletzt haben, berichtet «20 Minuten».

FCZ-Fans versuchten, den Mann im Gewaltrausch zurückzuhalten

Der Mann muss sich am Freitag vor dem Strafgericht in Basel verantworten. Die Anklageschrift lautet auf mehrfache versuchte schwere Körperverletzung, Raufhandel und Landfriedensbruch. Einem FCB-Fan habe der Angeklagte mehrere Schläge gegen den Kopf verpasst. Weiter soll er am Boden liegende FCB-Fans brutal getreten haben.

In der Anklage heisst es, der FCZ-Fan habe lebensgefährliche Verletzungen bei seinen Opfern in Kauf genommen. Andere FCZ-Anhänger hätten sich darum bemüht, den Mann in seinem Gewaltrausch zu stoppen. Doch trotz dieser Versuche habe er ein weiteres Opfer mehrfach gegen den Kopf geschlagen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Basler blockierten Notausgang 

Bei der Schlägerei waren 60 bis 70 Basler und etwa 100 Zürcher Fans beteiligt. Die FCB-Anhänger seien bei der Ankunft des Extrazugs an der Haltestelle aufgetaucht und haben einen Notausgang zugeschlossen, um der Polizei den Zugang zu erschweren. Die grösstenteils vermummten Basler sollen die Zürcher dann zur Schlägerei aufgerufen haben. Dabei wurden einige FCB-Fans überrannt, schildert die Staatsanwaltschaft die Auseinandersetzung.

(lib)

veröffentlicht: 19. Oktober 2023 07:29
aktualisiert: 19. Oktober 2023 07:29
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch