Schweiz

Ex-SRF-Mitarbeiterin Sibylle Marti wird Chefin bei Knies Kinderzoo

Rapperswil

Ex-SRF-Mitarbeiterin Sibylle Marti wird Chefin bei Knies Kinderzoo

· Online seit 27.11.2023, 20:34 Uhr
Ein bekanntes Gesicht wird Direktorin bei Knies Kinderzoo: Sibylle Marti übernimmt den Posten per 1. Januar 2024. Die langjährige SRF-Mitarbeiterin folgt auf Benjamin Sinniger, der den Kinderzoo über zwei Jahrzehnte leitete.

Quelle: Benjamin Sinniger freut sich über Giraffenbaby in Knies Kinderzoo / TVO-Beitrag vom 22. Februar 2023

Anzeige

Mit Sibylle Marti folge eine «Macherin» auf Benjamin Sinniger. In einer Mitteilung unterstreicht Knies Kinderzoo aus Rapperswil die Führungserfahrung der 51-Jährigen, ihre Verbundenheit zur Region und enge Bindung zu Tieren. Die ehemalige Partnerin des Mundart-Sängers Gölä leitete in der Vergangenheit verschiedene SRF-Redaktionen und war eine Zeit lang Chefin beim «Donnschtig-Jass» sowie des CH-Media-Formats «Lifestyle».

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Kinderzoo lobt Benjamin Sinnigers jahrelange Arbeit

Der Entscheid für die Anstellung von Marti habe die Familie Knie nach einem «umfassenden Rekrutierungsprozess» gefällt. «Wir sind zuversichtlich, dass wir viele Errungenschaften, welche Benjamin Sinniger und das Team etabliert haben, mit Siblylle Marti erfolgreich weiterführen werden», schreibt der Kinderzoo in einer Mitteilung.

Benjamin Sinniger sei bei den Gästen bekannt gewesen für seine interessanten Führungen und sein Storytelling. Er habe mit dem Kinderzoo zahlreiche Höhepunkte und Innovationen erlebt, die den Zoo zu einem wichtigen Freizeitangebot in der der Region gemacht haben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(lib)

veröffentlicht: 27. November 2023 20:34
aktualisiert: 27. November 2023 20:34
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch