Escher-Wyss-Platz

Zwei Trams kollidieren – mehrere Linien gesperrt

21. September 2022, 15:29 Uhr
Am Mittwochnachmittag ist es am Escher-Wyss-Platz in Zürich zu einem Tramunglück gekommen. Zwei Trams kollidierten miteinander, mindestens eines wurde stark beschädigt.

Involviert waren je ein Tram der Linien 17 und 13. Ersteres trug stärkere Schäden davon – ob das 13er-Tram ebenfalls beschädigt wurde, ist derzeit unklar. Ebenso wenig ist über die Unfallursache bekannt.

Wie die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) mitteilten, ist die Strecke zwischen dem Bahnhofquai und dem Escher-Wyss-Platz für den Trambetrieb derzeit in beiden Richtungen gesperrt. Es seien Ersatzbusse im Einsatz, Wartezeiten könnten aber auftreten.

++ Update folgt ++

(mhe)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 21. September 2022 15:18
aktualisiert: 21. September 2022 15:29
Anzeige