Zürcher Oberland

Zwei Raser brettern mit doppelter Geschwindigkeit über Landstrasse

3. Oktober 2022, 14:01 Uhr
Der Kantonspolizei Zürich gingen am Sonntagabend zwei Autofahrer ins Netz. Die beiden Männer fuhren mit 152 km/h statt der erlaubten 80 km/h auf der Strasse.
Die Messstelle der mobilen Geschwindigkeitskontrolle passierten die beiden Lenker mit netto 152 km/h.
© Keystone/GAETAN BALLY
Anzeige

Der 22-jährige deutsche Staatsangehörige und der 23-jährige Schweizer waren am Sonntagabend auf der Kempttalstrasse von Fehraltdorf Richtung Pfäffikon unterwegs, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt. Dabei fuhren sie hintereinander her.

Die Messstelle der mobilen Geschwindigkeitskontrolle passierten die beiden Lenker mit netto 152 km/h. Dies bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Die beiden Männer wurden laut der Polizei verhaftet und ihre Personenwagen sichergestellt. Gegen Sie wurden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Strafverfahren wegen Raserdelikten eröffnet.

(bza)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 3. Oktober 2022 13:33
aktualisiert: 3. Oktober 2022 14:01