Stichverletzungen

Zwei Männer verletzen sich bei Streit im Kreis 5

4. Oktober 2022, 11:48 Uhr
Am Montagabend wurden bei einer tätlichen Auseinandersetzung im Kreis 5 zwei Männer mittelschwer verletzt. Drei Männer, die mutmasslich an der Tat beteiligt waren, wurden festgenommen.
Am Montagabend wurden zwei Männer bei einer tätlichen Auseinandersetzung im Kreis 5 verletzt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Anzeige

Zwei Männer wurden bei einer Auseinandersetzung am Montagabend im Zürcher Kreis 5 beim Bundesasylzentrum an der Duttwilerstrasse verletzt, einer mit Stichverletzungen, wie die Stadtpolizei mitteilt. Die beiden Männer im Alter von 16 und 18 Jahren mussten mit der Sanität ins Spital gebracht werden. In diesem Zusammenhang verhaftete die Polizei drei Verdächtige im Alter von 16 und 17 Jahren.

Die genauen Hintergründe werden durch die Jugendanwaltschaft Zürich-Stadt und Ermittelnde der Stadtpolizei abgeklärt.

(sib)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 4. Oktober 2022 11:48
aktualisiert: 4. Oktober 2022 11:48