Zürich

Zusammenstoss beim Abbiegen – drei Autos werden beschädigt

Bilten

Zusammenstoss beim Abbiegen – drei Autos werden beschädigt

· Online seit 04.02.2024, 11:07 Uhr
Ein 30-jähriger Lenker stiess im glarnerischen Bilten am Samstag mit einer 18-jährigen Lenkerin zusammen, nachdem er abgebogen war. Sein Fahrzeug fuhr darauf in ein weiteres Auto. Verletzte gab es laut der Kantonspolizei Glarus keine.
Anzeige

Ein 30-jähriger Autofahrer war am Samstag um zirka 16 Uhr von Bilten im Kanton Glarus herkommend auf der Schäniserstrasse in Richtung Schänis unterwegs. Bei der Kreuzung Schäniserstrasse/Tschachenstrasse wollte er links in Richtung Autoland Reust abzubiegen. Dies berichtet die Kantonspolizei Glarus am Sonntag.

Zur selben Zeit fuhr von Schänis herkommend auf der Schäniserstrasse in Richtung Bilten eine 18-jährige Autofahrerin. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoss mit dem entgegenkommenden Fahrzeug.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

In Folge des ersten Zusammenstosses wurde das abbiegende Auto laut der Polizei in ein weiteres Auto geschoben, das an der Kreuzung wartete.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(bza)

veröffentlicht: 4. Februar 2024 11:07
aktualisiert: 4. Februar 2024 11:07
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch