Albanifest Winterthur

Veranstalter erwarten grossen Ansturm am Nachmittag statt Abend

Loris Gregorio, 23. Juni 2022, 06:55 Uhr
Kommendes Wochenende pilgern wieder tausende Feierfreudige in die Winterthurer Altstadt. OK-Präsident Daniel Frei verrät, wie die Planung des ersten Albanifests nach der Pandemie läuft. Es wird sein letztes sein.

Nach drei Jahren findet das Albanifest in Winterthur am kommenden Wochenende wieder statt. «Die Planung verläuft nicht wirklich anders als vor der Pandemie», sagt OK-Präsident Daniel Frei auf Anfrage von ZüriToday. Anders könnte aber das Verhalten der Besucherinnen und Besucher sein.

Ansturm schon am Nachmittag

«Eine Unbekannte ist, dass wir nicht wissen, wie sich die Bevölkerung verhält», so Frei, «wir erwarten mehr Leute als an anderen Albanifesten.» 100'000 Festfreudige sollen kommen. Zuvor sind sehr viele erst abends in die Winterthurer Altstadt gekommen, um zu feiern. Laut Frei könnte sich der Ansturm dieses Jahr eher in den Nachmittag verschieben.

Andere Grossveranstaltungen kämpfen derzeit mit Personalmangel, weil nach der Pandemie Nachholbedarf herrscht beim Feiern. Zudem haben während der Pandemie viele wegen den Absagen von Events die Branche verlassen.

Kein Personalmangel am Albanifest

Wie siehts beim Albanifest aus? Im Gegensatz zu anderen Veranstaltern hat das Albanifest wenige Helferinnen und Helfer. 40 sind in Winterthur im Einsatz und schauen nach dem Rechten, allerdings nicht wegen Personalmangel. Andere Feste dieser Grösse haben laut Frei 400 Helferinnen und Helfer. Und was ist mit den Schaustellern? «Wegen zu wenig Personal hat niemand abgesagt», verrät Frei.

Für OK-Präsident Daniel Frei ist es ein spezielles Fest: Er hört nach zehn Jahren als OK-Präsident auf. Auf die Frage, ob er am Fest seinen Abschied feiert, lacht er und sagt: «Nein, noch nicht. Ich führe das Fest hochkonzentriert durch.» Frei ist noch bis im März gewählt und wird bis dann auch noch bei der Organisation fürs nächste Albani dabei sein.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 23. Juni 2022 06:56
aktualisiert: 23. Juni 2022 06:56
Anzeige