Winterthur

Das Netz feiert überragenden Nati-Star Manuel Akanji

3. Oktober 2022, 11:52 Uhr
Nationalspieler Manuel Akanji kam als «Schnäppchen» in die Premier League und überzeugt voll und ganz bei Manchester City. Die Citizens gewannen seit Akanjis Zuzug alle Spiele und der Winterthurer ist bereits Stammspieler beim wohl gerade besten Club der Welt. Auch das Netz feiert den Fussballer.
Gegen Lokalrivalen Manchester United lieferte Manuel Akanji eine überragende Leistung.
© Imago
Anzeige

Vier Spiele, vier Siege – das ist die bisherige Bilanz des 27-jährigen Winterthurers Manuel Akanji bei Manchester City. Für schlappe 20 Millionen Euro wechselte er kürzlich von Borussia Dortmund in die Premier League. Und seitdem zeigt die Formkurve steil nach oben. Am Sonntag bezwang City den Lokalrivalen Manchester United mit 6:3. Neben dem Norweger Erling Haaland und dem Briten Phil Foden lieferte vor allem Nati-Spieler Akanji ab.

Manuel Akanji spielte von Beginn ab und zeigte gleich, warum er als Innenverteidiger zu den besten gehört. Unglaubliche 96 Prozent seiner Pässe kamen an, wie Man City auf ihrem Instagram-Kanal mitteilte.

Aber auch Fussball-Fans und Man-City-Anhänger hatten für den Winterthurer nur lobende Worte parat. Sie prophezeien einen rasanten Aufstieg unter dem katalanischen Erfolgstrainer Pep Guardiola. Dieser schwärmte bereits in der Vergangenheit von den fussballerischen Fähigkeiten des Schweizers: «Er ist mehr als aussergewöhnlich. Vom ersten Tag an hatten wir das Gefühl: Wir haben es.» Für Man City scheint Akanji der richtige Spieler zu sein.

City spielt ganz oben mit und gilt neben Real Madrid, Barcelona, Liverpool oder Bayern München als beste Mannschaft. Guardiola hat die Mannschaft in den letzten fünf Saisons viermal zum Titel in der Premier League geführt. Einziger Makel in seiner Bilanz: Er hat mit den Citizens noch nie die Champions League gewinnen können.

(sib)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 4. Oktober 2022 06:45
aktualisiert: 4. Oktober 2022 06:45