Zürich

Wer auf dem ersten Gameboy Tetris spielte: VBZ werben jetzt explizit für Ü50

Tram & Bus

Wer auf dem ersten Gameboy Tetris spielte: VBZ werben jetzt explizit für Ü50

· Online seit 10.01.2024, 16:33 Uhr
Weil es über 50-Jährige auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht haben und sie sich gut als Trampilotinnen und Busfahrer eignen sollen, rekrutieren die VBZ spezifisch diese Generation.
Anzeige

Die Personalsituation bei den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) ist nach wie vor angespannt. Jetzt suchen die VBZ gezielt nach älteren Arbeitnehmenden. «Wir suchen Trampiloten und Trampilotinnen, die auf dem ersten Gameboy Tetris spielten», heisst es in einem Werbeinserat.

Die leistungsbereite Ü50-Generation werde auf dem Arbeitsmarkt zu Unrecht oft benachteiligt, erklärt VBZ-Mediensprecher Leo Herrmann gegenüber «20 Minuten». Indem über 50-Jährige auf diese ungewöhnliche Art angesprochen werden, «erhoffen wir uns weitere Erfolge bei der Rekrutierung neuer Trampilotinnen und Trampiloten sowie Busfahrerinnen und Busfahrer.» Selbstverständlich seien weiterhin auch alle anderen Alterskategorien willkommen.

Die VBZ zeigen sich zufrieden über die Kampagne. Dass sich über 50-Jährige im Cockpit grundsätzlich sehr gut bewähren, zeige laut Hermann einerseits die Erfahrung, andererseits sei dies in den Zahlen ersichtlich. Im angebrochenen Jahr rechnen die VBZ mit einer Verbesserung der Personalsituation.

(hap)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. Januar 2024 16:33
aktualisiert: 10. Januar 2024 16:33
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch