Morgenverkehr

«Tunnel voll Rauch» – Auto im Schöneichtunnel brennt

15.11.2023, 09:42 Uhr
· Online seit 15.11.2023, 07:51 Uhr
Wie ein ZüriReporter meldet, brannte am Mittwochmorgen ein Auto im Schöneichtunnel. Es handle sich um einen schwarzen Personenwagen. Die Polizei bestätigt einen Einsatz im Tunnel.
Anzeige

Ein Coupé, das stadteinwärts unterwegs war, brenne, erzählte der ZüriReporter. Der ganze Tunnel sei voll Rauch. Schutz und Rettung Zürich und die Kantonspolizei bestätigten einen Einsatz. Die Brandmeldung sei um ca. 07.15 Uhr eingegangen, so ein Polizeisprecher.

Der Autobrand sei unterdessen gelöscht. Laut ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Im Auto, das brannte, sass gemäss unbestätigter Meldung eine Person. Die Brandursache ist unklar.

Der Schöneich- sowie der Milchbucktunnel waren zeitweise für den Verkehr gesperrt. Rund zwei Stunden nach der Brandmeldung wurden die Tunnel wieder geöffnet, die Fahrbahn war jedoch auf einen Fahrstreifen verengt.

+++ Update folgt +++

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(log/jos)

veröffentlicht: 15. November 2023 07:51
aktualisiert: 15. November 2023 09:42
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch