Buchenegg

Töfffahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

1. August 2022, 09:42 Uhr
Zwischen Langnau am Albis und dem Aeugstertal sind am Sonntagabend ein Auto und ein Motorrad miteinander kollidiert. Der Töfffahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Bucheneggstrasse, die zeitweise in beide Richtungen gesperrt war.
Die Kantonspolizei Zürich untersucht die Ursache für den Unfall eines E-Bikers in Thalwil. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Kurz nach 19.30 Uhr fuhr ein 43-jähiger Mann mit seinem Motorrad auf der Bucheneggstrasse talwärts Richtung Adliswil. Ausgangs einer Linkskurve kam er aus bislang nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Es kam zu einer heftigen Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Während der 39-jährige Autofahrer unverletzt blieb, zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden. Wegen des Unfalls war die Bucheneggstrasse für rund drei Stunden gesperrt; die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.

Gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Adliswil und Unteramt sowie ein Rettungsteam des Seespitals Horgen im Einsatz.

(osc)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 31. Juli 2022 21:18
aktualisiert: 1. August 2022 09:42
Anzeige