Weekend-Tipps

Über den Dächern von Zürich feiern oder Vorurteile diskutieren

Loris Gregorio, 17. Juni 2022, 08:20 Uhr
Uns erwartet ein Hitzewochenende. Falls du trotzdem nicht den ganzen Tag in der Badi herumliegen willst, kommen hier die Tipps fürs Weekend. Feiern kannst du auf einer Dachterrasse oder am Zürichberg, entspannen im Musiktheater oder Hofkino.
Anzeige

Rooftop Day

Am Samstag schmieren Zürcherinnen und Zürcher den Sonnenschutz auf die Haut und tanzen über den Dächern der Stadt. Der Rooftop Day bietet öffentliche sowie private Events in Zürich und weiteren Schweizer Städten. Organisiert ist der Event vom Onlineportal «Ron Orp». Auf der Website findest du die Events für den Samstag – beispielsweise Rooftop-Yoga in Wiedikon, ein Dachterrassen-Daydance an der Langstrasse oder Schlemmen im Gerolds-Garten-Pop-up Micas Garten. Und falls dir die offiziellen Events nicht passen, dann ab auf die Dachterrasse einer Freundin oder eines Freundes.

ZOA City

Auf der Dolder-Kunsteisbahn am Zürichberg gibts dieses Wochenende Festival-Feeling. An der City-Ausgabe des Zürich Openair stehen für den ersten Event-Tag gleich vier Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne. Neben dem Hauptact DJ Peggy Lou spielen ab 16 Uhr auch Dejan, Hiver und Young Marco. Nachdem es dieses Wochenende vor allem elektronische Musik gibt am ZOA City stehen in den nächsten Wochen die Beach Boys, Amy Macdonald oder Katie Melua auf der Bühne.

Musiktheater Rigiblick: Unvergessliche Songs von Paul McCartney

Mit der Show «Yesterday ...» feiert das Theater Rigiblick Paul McCartney. Der Beatles-Sänger und Bassist feiert dieses Wochenende seinen 80. Geburtstag. Musikerinnen und Musiker des Theater Rigiblick spielen die Songs von McCartney auf der Open-Air-Bühne. Und falls du dir für diesen Samstag keine Tickets mehr ergattern konntest: In den kommenden Tagen wird es noch weitere Shows geben.

Hofkino

Neben den Musik-Festivals geht es dieses Wochenende auch mit einem Open-Air-Kino in der Stadt los. Bis im Juli kannst du im Hofkino im Innenhof des Landesmuseums über 20 Filme schauen. Darunter auch Produktionen wie «Züri Shorts» oder «Stürm: Bis wir tot sind oder frei» des Zürcher Regisseurs Oliver Rihs. An dieser Stelle eine wichtige Info: Bei ausverkauften Filmen sind Hofbar und Hofküche trotzdem geöffnet.

Vorurteils-Orakel

Zürcher sind arrogant und lieben sich selbst am meisten – ein Vorurteil, das fast jeder und jede in der Stadt schon mal gehört hat. Das Projekt «Vorurteils-Orakel» von Selina Lauener und Sonja Koch ist eine Kunstinstallation, die sich mit den Fragen rund um Vorurteile beschäftigt. Lauener und Koch besprechen die Fragen und Vorurteile mit den Teilnehmenden. Zu Wort kommen auch Sans-Papiers, Geflüchtete oder armutsbetroffene Menschen. Das Vorurteils-Orakel findet im GZ Wipkingen statt. Hier findest du die Öffnungszeiten.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. Juni 2022 13:59
aktualisiert: 17. Juni 2022 13:59