Weekend-Tipps fürs Züribiet

Mit dem Schlitten unterwegs oder mit Rentieren am Weihnachtsmarkt

16. Dezember 2022, 16:41 Uhr
Auch an einem kalten Wochenende kann man viel unternehmen. Ob in der wohligen Wärme oder ein Programm für draussen: Hier kommen unsere besten Tipps fürs Wochenende in der Region Zürich.
Anzeige

S het Schnee juhee und s git nomeh!

Nach dem Schnee vom Freitag strahlt die Sonne am Wochenende bei noch immer Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Oder in anderen Worten: Perfektes Schlittelwetter! Der Schlittelweg am Üetliberg ist offen und bis zum Ziel am Triemli befahrbar. Da es zwischendurch immer wieder eisige Stellen gibt, sollte man aber dennoch vorsichtig fahren und sich mit einem Helm schützen. Tägliche Auskunft über den Pistenbericht erhält man durch das Schlitteltelefon auf der Nummer +41 44 412 14 71.

Quelle: TeleZüri-Beitrag vom 6. Januar 2019

Ein Weihnachtsmarkt mit besonderer Gesellschaft

In mehreren Kulturen gehören sie zum treuen Begleiter des Weihnachtsmanns: Die Rentiere. Was gäbe es daher Passenderes in der Adventszeit als ein Weihnachtsmarkt auf einem Rentierhof! Genau das bietet Salome Fürst in Dachsen im Zürcher Weinland an. Die Marktstände sind diesen Samstag und Sonntag von 11.00 bis ca. 19.00 Uhr geöffnet und werden von regionalen Anbieter betrieben. Eine Übersicht über das Rentier-Weihnachtsdorf findest du hier.

Heiliger Bimbam!

Wer Weihnachtsmärkte zwar liebt, jedoch die Kälte nicht aushält, hat dieses Wochenende Glück! In der Halle 550 in Oerlikon findet vom Donnerstag bis am Sonntag ein grosser Weihnachtsmarkt statt. Unter dem Motto «support local business» bieten rund 150 Stände Design, Glühwein, Strassenkunst, Essen und Trinken an – alles selbstverständlich begleitet von Weihnachtsmusik. Weitere Informationen findest du auf der Seite der Veranstalter, die dem Weihnachtsmarkt den Namen «Heiliger Bimbam» gegeben haben.

Der «Heilige Bimbam» findet dieses Wochenende in der Halle 550 in Oerlikon statt.
© montagsmarkt.ch

Ein etwas anderer Grittibänz

Im Museum Rietberg findet zurzeit eine Ausstellung über die traditionell japanische Jade-Kunst statt. Den Tieren aus Stein werden magische, schützende und glücksbringende Eigenschaften zugeschrieben. Passend zum Thema bietet das Museum diesen Sonntag eine offene Werkstatt mit einer Backstube an, in der man die eigenen Glückstiere formen kann. Geöffnet ist die Backstube von 11.00 bis 16.00 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Franken, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ein etwas anderer Gritibänz: Das selbstgebackene Glückstier.
© Museum Rietberg

Ein letztes Mal WM

Am Sonntag findet das Finalspiel der Fussballweltmeisterschaft statt. Wer die Partie zwischen Frankreich und Argentinien in Gesellschaft mitverfolgen will, kann dies in der Halle 550 in Oerlikon tun. Neben verschiedenen Bildschirmen und Fussballstimmung gibt es auch eine Reihe von Food-Trucks und Getränkestände. Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr. Die Tickets für das Public Viewing findest du hier.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 16. Dezember 2022 16:33
aktualisiert: 16. Dezember 2022 16:41