100-Jahr-Jubiläum

Heute zahlst du für den Badi-Eintritt am Mythenquai nur 80 Rappen

Maarit Hapuoja, 16. Juni 2022, 17:26 Uhr
17. Juni 1922: Am Mythenquai öffnet das erste Strandbad in Zürich. Tausende von Besuchern fühlten sich in dieser Badi schnell wohl. Heute gehört die Mythenquai-Badi immer noch zu den beliebtesten Badis der Stadt. Zum genauen 100-Jahr-Jubiläum zahlst du für den Eintritt den Originalpreis: 80 Rappen.
Anzeige

Bereits im Sommer nach der Eröffnung wurde es ziemlich eng in der Badi Mythenquai. Auf dem Springturm stand eine Person neben der anderen und in und um den See sammelten sich Menschenmengen von über 10'000 Personen an.

Die Badi Mythenquai 1929. Damals hiess sie «Sonnen-, Luft- und Schwimmbad».

© Baugeschichtliches Archiv Zürich

Die Badi wird 100 – es wird gefeiert

Die einstige Bretterwand als Geschlechtertrennung ist weg, der Sprungturm sieht anders aus und die Kulisse hat sich verändert. Das Mythenquai ist nicht die gleiche Badi wie in den 1920er Jahren. Doch etwas hat sich nicht verändert: die Beliebtheit.

Zu Ehren des hundertsten Geburtstages lässt die Stadt Zürich alle Badegäste heute für den Originalpreis von 1922 eintreten. Das sind 80 Rappen, also ein Zehntel des heutigen Einzeleintritt-Preises. Kostenlos darfst du auch eine Tour auf dem Stand-up-Paddel testen – mit Voranmeldung. Ausserdem kannst du dein Glück am Glücksrad versuchen und so Gutscheine oder Taschen gewinnen.

Special Events gibts bis Ende August

Ab heute, 17. Juni, bis zum 31. August gibt es verschiedene Veranstaltungen und Angebote. Die Stadt Zürich spricht von «Jubiläumswochen». Unter anderem kannst du eine Ausstellung besichtigen, Badi-Berufe schnuppern und dich mit Yoga oder Zirkus vergnügen. Das komplette Programm findest du auf der Website der Stadt Zürich.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 17. Juni 2022 08:25
aktualisiert: 17. Juni 2022 08:25