Zürich
Stadt Zürich

Gehen im Sexkino Roland bald alle die Wände hoch?

Neue Nutzung

Gehen im Sexkino Roland bald alle die Wände hoch?

· Online seit 02.06.2022, 13:32 Uhr
In einer Woche findet die Besichtigung im ehemaligen Sexkino Roland im Kreis 4 statt. Grund dafür ist eine neue Nutzung des Gebäudes, Bewerbungen nimmt das Projekt Interim entgegen. An einer Idee haben sie besonders Interesse.
Anzeige

Das ehemalige Sexkino Roland an der Langstrasse im Kreis 4 geht in die Zwischennutzung. Das Projekt Interim, bekannt für günstige Räume, schreibt die Kinoräumlichkeiten aus. Am liebsten sei eine Kletterhalle gewünscht.

Acht Meter hoch

«Der Kinosaal ist sagenhafte acht Meter hoch. Diese einzigartige Höhe mitten im Chreis Cheib muss unbedingt ausgeschöpft werden», wird Lorenzo Kettmeir, Geschäftsführer des Projekts Interim, in der Mitteilung vom Donnerstag zitiert. Es gebe aber natürlich auch viele andere Ideen zur Neugestaltung der Räume.

Hast du eine zündende Idee für die Nutzung des ehemaligen Sexkinos? Schreib es uns in die Kommentare oder auf Whatsapp!

Bewerbungen online

Auf projekt-interim.ch können Interessierte ihre Bewerbung mit Konzept für die Räume einreichen. Als Klub oder Gastrobetrieb können die ehemaligen Kinoräume aber nicht benutzt werden. Der Grund dafür sind mögliche Lärmemissionen.

Das Projekt möchte Chancen für neue Impulse, Ideen und Freundschafen bieten. Laut den Projektmitglieder würden sich so schliesslich offene, spontane und mobile Menschen begegnen.

(hap)

veröffentlicht: 2. Juni 2022 13:32
aktualisiert: 2. Juni 2022 13:32
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch