Swiss Guest Award

Das sind die besten Restaurants in Zürich (und der Schweiz)

27. Mai 2022, 15:56 Uhr
Die Streitfrage, wo man denn jetzt essen gehen soll, könnte mit der Liste des Swiss Guest Award schnell geklärt sein. Wobei, wer die Wahl hat, hat die Qual.

In Zusammenarbeit mit Lunchgate und Foratable veröffentlichte Swiss Guest Award die Liste der besten Schweizer Restaurants 2022. Insgesamt vier Restaurants erreichten die volle Punktzahl von fünf Punkten:

  • Restaurant Bluemä in Uznach (Kanton St.Gallen)
  • Restaurant Stiva Veglia in Schnaus (Kanton Graubünden)
  • Gasthaus zum Löwen in Rickenbach (Kanton Luzern)
  • Gasthaus Krone in Cham (Kanton Zug)

Welche Zürcher Restaurants überzeugten?

Mit 4,9 von 5 Punkten sind gleich zahlreiche Zürcher Restaurants vorne dabei: Im Dapur in der Nähe des Bahnhof Oerlikon schlagen vegane Herzen höher. Hier werden rein pflanzliche indonesische Gerichte serviert. Laut den Rezensionen sind die Besuchenden mit dem Essen, dem Service und dem, Preis rundum zufrieden.

Wer auf Schweizer Küche im Herzen Zürichs steht, kommt in der Alpenrose im Kreis 5 auf seine Kosten. Von Spätzli über Hackbraten und Schoggimousse mit Schlagrahm wird vielerlei aufgetischt.

Ein Ausflug nach Thailand beinhaltet nicht immer einen Langstreckenflug. Beim Restaurant Kinkhao im Kreis 4 werden thailändische Fine-Dining-Gerichte serviert.

Bedienung im Eichhörnli überzeugt

Im selben Quartier wirds wieder einheimisch im Restaurant Eichhörnli an der Nietengasse. Die Gäste scheinen besonders die Bedienung zu schätzen.

Für gute Tapas müssen Zürcherinnen und Zürcher ebenfalls nicht weit reisen. Das Tapas and Friends im Kreis 3 an der Ämtlerstrasse erhält von den Bewertenden 5 von 5 Punkten in Sachen Küche und Service.

Über 20 Lokale mit 4,8 Punkten

Auch 4,8 Punkte sind eine beachtliche Leistung. Mit dieser Punktzahl wurden über 20 Lokale in Zürich bewertet.

Wer nicht in den Süden fahren will um in einem Tessiner Grotto zu dinieren, gönnt sich einen Abend im Tessin Grotto in Wipkingen. Mit geschmorten Rindshohrücken, Polenta, Risotto oder Gnocchi verwöhnen die Betreiber ihre Gäste.

Älteste Weinstube der Stadt

Ein richtiges Zürich Geschnetzeltes gibt es in der Öpfelchammer Zürich. In der ältesten Weinstube der Stadt sieht man die Gäste, die über den alten Balken klettern, oder es zumindest probieren. Dahinter steckt eine alte Tradition – wer es über den Balken schafft, kopfüber ein Glas Wein austrinkt, ohne dieses zu verschütten und heil wieder runterkommt, darf seinen Namen im Holz verewigen.

Im Italia im Kreis 4 gibt es, was der Name verspricht, traditionelle italienische Küche. Im Sommer gibt es auch eine schattige Terrasse, zum draussen verweilen.

Wie kommt das Ranking zustande?

Um auf die Bestenliste des Swiss Guest Awards zu kommen, zählen die Bewertungen auf dem Restaurant-Portal Lunchgate. Hier können Gäste ihre Bewertung von bis zu fünf Sternen abgeben – in den vier Kategorien Service, Küche, Ambiente und Preis-Leistungs-Verhältnis. Beim Award dabei sind Restaurants, die im letzten Jahr mindestens 50 Bewertungen erhalten haben und damit über 4,5 Sterne erreichen.

(roa/log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 27. Mai 2022 15:56
aktualisiert: 27. Mai 2022 15:56
Anzeige