Zürich
Schaffhausen

Schon wieder Unfall im Schaffhauser Fäsenstaubtunnel

Verkehrsunfall

Schon wieder Unfall im Schaffhauser Fäsenstaubtunnel

· Online seit 13.07.2023, 17:11 Uhr
Im Fäsenstaubtunnel in der Stadt Schaffhausen hat es erneut gekracht. Drei Fahrzeuge prallten am Dienstag bei einer Auffahrkollision zusammen. Eine Person wurde dabei verletzt.
Anzeige

Der Lenker eines Lieferwagens fuhr am späteren Nachmittag von Thayngen herkommend in Richtung Winterthur. Beim Eingang des Tunnels prallte er gegen das Heck des voranfahrenden Autos, wie die Schaffhauser Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch diese Kollision wurde das Auto in den nächsten, stillstehenden Wagen geschoben.

Zwei Fahrzeuge mit Totalschaden

Ein Unfallauto und der Lieferwagen mussten mit Totalschaden abtransportiert werden. Auch das dritte Unfallauto wurde beschädigt.

Erst Anfang Juli kam es zu einem Unfall, bei dem sechs Personen verletzt wurden. Im häufig überlasteten Fäsenstaubtunnel kracht es immer wieder. Der Bundesrat gab Ende Mai Grünes Licht, damit eine zweite Röhre gebaut werden kann.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda)

veröffentlicht: 13. Juli 2023 17:11
aktualisiert: 13. Juli 2023 17:11
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch