Dietikon

Polizei verhaftet 26-Jährigen nach Schüssen auf Mehrfamilienhaus

11.02.2024, 16:39 Uhr
· Online seit 11.02.2024, 14:45 Uhr
In der Nacht auf Freitag wurde in Dietikon auf ein Mehrfamilienhaus geschossen. Wie die Polizei mitteilt, konnte der mutmassliche Schütze gefasst werden.
Anzeige

In Dietikon kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu Schüssen auf ein Mehrfamilienhaus. Wie die Kantonspolizei mitteilt, konnte der mutmassliche Schütze am Freitagabend in Kloten verhaftet werden.

Bei dem mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 26-jährigen Serben. Die Umstände der Schussabgabe werden durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich untersucht.

Bei der Verhaftung war der Serbe in Begleitung eines 30-jährigen Schweden. Da die beiden rund fünf Kilogramm Marihuana mit sich führten, wurde auch der Schwede verhaftet. Die beiden Männer wurden nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft zugeführt.

(roa)

veröffentlicht: 11. Februar 2024 14:45
aktualisiert: 11. Februar 2024 16:39
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch