Unterwäsche und Kaffee

Nun sind auch die letzten Mieter des früheren Manor-Hauses bekannt

· Online seit 25.08.2023, 17:13 Uhr
Alle Geschäftsflächen und Büros im ehemaligen Manor-Haus an der Zürcher Bahnhofstrasse sind vermietet. Nun ist auch bekannt, wer die letzten beiden Unternehmen sind, die in den neuen «Brannhof» einziehen werden.

Quelle: Video TeleZüri vom 26.04.2023

Anzeige

Seit über drei Jahren renoviert die Swiss Life das ehemalige Manor-Haus an der Zürcher Bahnhofstrasse. Anfang des Jahres präsentierten die Verantwortlichen die Namen der ersten Mieterinnen und Mieter. Darunter bekannte Marken, wie etwa der Autobauer General Motos oder das zur H&M-Gruppe gehörende Arket, wie das «Tagblatt» schreibt.

Dessen Recherchen zeigen: Jetzt ist klar, wer die letzten beiden Mietenden sind, die bisher nicht öffentlich genannt worden sind. Zum einen soll es sich um die US-Dessouskette Victoria's Secret handeln. Zum anderen soll der Schweizer Kaffeeproduzent Nespresso einen Laden im neu «Brannhof» genannten Gebäude erhalten. Die Nestlé-Tochter Nespresso wolle dies auf Anfrage nicht bestätigen oder kommentieren.

Der neue Name «Brannhof» stammt von Julius Brann, der an genau jener Stelle, 1896 das erste Schweizer Warenhaus gründete. Noch vor Ende Jahr sollen die ersten Läden ihre Türen im ehemaligen Manor-Gebäude öffnen.

veröffentlicht: 25. August 2023 17:13
aktualisiert: 25. August 2023 17:13
Quelle: ZüriToday

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch