Zürich

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ottikon bei Gossau ZH

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

· Online seit 11.07.2023, 06:51 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend in Ottikon, im Gemeindegebiet Gossau, eine 23-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt worden und landete im Spital. Die Kantonspolizei sucht nun nach Zeugen zum Unfallhergang.
Anzeige

Am Montagabend kurz vor 18.30 Uhr fuhr ein 63-jähriger Autolenker von Hellberg Richtung Hinwiler- und Sennwaldstrasse. Er beabsichtigte, die Kreuzung zu überqueren. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision mit einer 23-jährigen Motorradfahrerin, die von Grüt Richtung Bubikon unterwegs war.

Die Motorradfahrerin wurde beim Aufprall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden. Der Autolenker wurde zur medizinischen Überprüfung in ein Spital transportiert. Er blieb unverletzt, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung berichtet.

Strassen mussten bis 21 Uhr gesperrt werden

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar und wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft untersucht. Wegen des Unfalls mussten die Hinwiler- und die Sennwaldstrasse bis etwa um 21 Uhr gesperrt werden. Die Verkehrsgruppe der Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen zwei Rettungsteams von Regio 144 mit Notarzt, die Staatsanwaltschaft See/Oberland, die Feuerwehren Gossau und Grüningen und ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.

Zeugen gesucht

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(nib)

veröffentlicht: 11. Juli 2023 06:51
aktualisiert: 11. Juli 2023 06:51
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch