Bier per App bestellen

Mobiler Getränkekurier ist gefragt – und sorgt bei Konkurrenz für Ärger

19.06.2022, 19:22 Uhr
· Online seit 19.06.2022, 19:19 Uhr
Ein neues Startup-Unternehmen liefert alkoholische Getränke am Zürisee direkt zum Badetuch. Diese Methode macht die Standbetreiber wütend, denn sie müssen Standgebühren bezahlen und dürfen keinen Alkohol verkaufen.

Quelle: TeleZüri / Beitrag vom 19. Juni 2022

Anzeige
veröffentlicht: 19. Juni 2022 19:19
aktualisiert: 19. Juni 2022 19:22
Quelle: TeleZüri

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch