Entscheidung gefällt

Mario Fehr tritt erneut für den Zürcher Regierungsrat an

9. September 2022, 21:10 Uhr
Mario Fehr hat sich dafür entschieden, erneut für den Zürcher Regierungsrat zu kandidieren. Dies hat er bei einer Pressekonferenz am Freitagmorgen erklärt.

Quelle: Mario Fehr kandidiert erneut / TeleZüri / 9.9.2022

Anzeige

Die Entscheidung bei Mario Fehr ist gefallen. Wie er am Freitagmorgen mitteilte, will er erneut für den Regierungsrat kandidieren. Der Entscheid sei gut und intensiv überlegt, erklärte der 63-Jährige vor den Medienvertretern im Zürcher Walcheturm.

Er wolle den Regierungsrat als Präsident in die neue Legislatur führen und «selbstverständlich Sicherheitsdirektor bleiben». Die Arbeit in der Politik bereite ihm grosse Befriedigung und Erfüllung. 

Interessant: Fehr ist derzeit parteilos. Und dies werde auch in Zukunft so bleiben, heisst es bei der Pressekonferenz. Er sei dankbar dafür, dass er mit allen Fraktionen gut zusammenarbeiten könne. Und richtete dabei einen speziellen Dank an die EVP und GLP.

Fehr wolle den «Zürcherinnen und Zürchern dieses Wahl ermöglichen» und weiterhin "Verantwortung übernehmen, beteuerte er abschliessend.

(baz)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 9. September 2022 10:08
aktualisiert: 9. September 2022 21:10