Zürich

Lkw erfasst Fussgängerin (63) – Frau mittelschwer verletzt

Zürich

Lkw erfasst Fussgängerin (63) – Frau mittelschwer verletzt

08.04.2024, 15:31 Uhr
· Online seit 08.04.2024, 13:56 Uhr
Die Verkehrsbetriebe Zürich meldeten am Montagmittag eine Störung auf dem Netz. Grund dafür war eine Kollision zwischen einem Lastwagen und einer Fussgängerin. Laut der Stadtpolizei Zürich wurde diese mittelschwer verletzt.

Quelle: BRK / News / CH Media Video Unit / Ramona De Cesaris

Anzeige

Die Linien 46, zwischen Zürich, Okenstrasse und Bahnhofquai waren in beiden Richtungen unterbrochen. Dies meldeten die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) am Montagmittag. Die Stadtpolizei Zürich bestätigt gegenüber ZüriToday einen Unfall im Bereich Bahnhofbrücke und Bahnhofquai. «Es kam zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer 63-jährigen Fussgängerin», sagt Mediensprecher Marc Surber.

Die Fussgängerin wurde laut der Stadtpolizei mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Aktuell ist die Spurensicherung im Gang.

(bza)

veröffentlicht: 8. April 2024 13:56
aktualisiert: 8. April 2024 15:31
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch