Zürich
Kanton Zürich

Zürcher verursachte Sperrung des Gotthard-Strassentunnels

Unfall

Zürcher verursachte Sperrung des Gotthard-Strassentunnels

· Online seit 25.10.2023, 12:59 Uhr
Am Mitttwochmorgen kam es im Gotthard zu einem Verkehrsunfall, wobei drei Personen verletzt wurden. Der Strassentunnel musste für mehrere Stunden beidseitig gesperrt werden. Der Unfallverursacher fuhr mit einem Auto mit Zürcher Kontrollschildern.
Anzeige

Der Zürcher geriet aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenspur und kollidierte seitlich/frontal mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Der Fahrer dieses Wagens wurde dabei erheblich verletzt, dessen Beifahrer leicht. Beide wurden durch den Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Der Fahrer des Zürcher Autos erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Kantonsspital Uri überführt.

Die Sperrung des Gotthard-Strassentunnels dauerte circa zwei Stunden.

Der genaue Unfallhergang wird derzeit polizeilich ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 70'000 Franken.

(hap)

veröffentlicht: 25. Oktober 2023 12:59
aktualisiert: 25. Oktober 2023 12:59
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch