Bewohner evakuiert

Wohnungsbrand in Buchs verursacht hohen Sachschaden

9. September 2022, 15:06 Uhr
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Buchs ist in der Nacht auf Freitag ein Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Ein Teil der Bewohner musste evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.
Die Feuerwehr konnte den Brand in einer Wohnung in Buchs rasch löschen, doch es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Franken.
© Kantonspolizei Zürich
Anzeige

Das Feuer entstand nach ersten Erkenntnissen auf einem Sitzplatz und griff dann auf die dazugehörende Wohnung über, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Bis auf den Bewohner der betroffenen Wohnung durften alle Evakuierten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

(jaw/sda)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 9. September 2022 15:06
aktualisiert: 9. September 2022 15:06