Kriminalität

Stadtpolizei Zürich verhaftet am selben Morgen Räuber und Einbrecher

19. September 2022, 14:35 Uhr
Am Wochenende haben Polizisten in Zürich zwei Männer verhaftet. Ein 40-Jähriger hatte eine Frau im Kreis 6 überfallen. Ein 28-Jähriger war in ein Restaurant im Kreis 4 eingebrochen.

Die Stadtpolizei Zürich hat am Sonntag zwei Verbrecher festgenommen. Im ersten Fall konnten die Polizisten einen Räuber aus Senegal aufgrund der Täterbeschreibung kurz nach der Tat um zwei Uhr in der Nacht auf Sonntag verhaften. Er hatte die Frau mit einer Stichwaffe bedroht. Die Beute konnte bei dem 40-Jährigen sichergestellt werden, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Im zweiten Fall meldete sich ein Mitarbeiter eines Restaurants gegen 10 Uhr am Sonntag bei der Polizei. Er hatte gesehen, wie der Täter, ein 28-jähriger Marokkaner, ins Restaurant eingebrochen war und Bargeld gestohlen hatte. Der Einbrecher wurde bei einer Nahbereichsfahndung erkannt und festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat beide Fälle übernommen, heisst es abschliessend.

(baz)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 19. September 2022 14:35
aktualisiert: 19. September 2022 14:35
Anzeige